Juwelier Rössler seit 1853

Das Stammhaus des Familienunternehmens Juwelier Rössler KG in Mürzzuschlag besteht seit 1853.

In 5. Generation führt Christian Rössler die Geschäfte. Unter seiner Führung wurde in Deutschland ein Diamanten-Großhandel gegründet. Seit 2000 kooperiert Juwelier Rössler auch sehr eng mit einer Perlenfarm in Tokio und beobachtet die neuen Zuchtarten vor Ort in Mie.

Christian Rössler
Juwelier Rössler Aussenansicht
Juwelier Rössler Innenansicht

Innovative Kollektionen und Handarbeit in besonderem Design sind die Basis für die Einzigartigkeit jedes Schmuckstückes von Rössler. Schmuck verbindet seinen Träger mit einer bestimmten Zeit, einem bestimmten Ort und mit einem bestimmten Menschen. Diese Freude teilen wir gerne mit unseren Kunden. Hinter jedem Schmuckstück steht Christian Rössler als Juwelier und Uhrmachermeister persönlich.

Sinn Spezialuhren – Depot Rössler 1853

Mit dem Sinn Depot Rössler 1853 ist Juwelier Rössler einer der wenigen Uhrmachermeister, der diese exklusive Marke in Österreich vertreibt. Uhren, die in Optik und Funktionalität einfach Sinn machen.

Das Sinn Depot Rössler 1853 ist spezialisiert auf limitierte Auflagen. Sinn Spezialuhren in Frankfurt am Main steht seit 1961 für funktionsstarke mechanische Uhren, die im Alltag und in Extremsituationen immer wieder ihre Robustheit und Langlebigkeit, Qualität und Präzision unter Beweis stellen.

Sinn Spezialuhren - Depot Rössler 1853
Sinn Spezialuhren - Depot Rössler 1853
Sinn Spezialuhren - Depot Rössler 1853

Als Sinn Depot sind wir sehr auf die Wünsche unserer Kunden im deutschen Sprachraum konzentriert. Anliegen von Kunden werden direkt bei Firmenbesuchen vor Ort in Frankfurt mit dem Vertrieb und dem Serviceleiter besprochen. Auch Firmenchef DI Lothar Schmidt nimmt sich gerne Zeit, wenn Christian Rössler aus Österreich die Manufaktur besucht.

Wir kennen unsere Verantwortung

Nachhaltigkeit ist ein viel gebrauchtes Schlagwort. Wir sehen diese allerdings als unsere Verantwortung.

Wir verwenden auf Wunsch Fair Trade Gold aus kontrolliertem Abbau, unsere Beleuchtung wurde 2016 komplett wo nur möglich auf LED Spots umgebaut, so sparen wir rund 3.000 kw/h an Energie. Der Strom wird über unseren örtlichen Versorger geliefert, somit sichern wir Arbeitsplätze in der Heimat und wissen um die Wind- und Wasserenergie, mit der wir beliefert werden. Verwendetes Papier im täglichen Verkehr ist recycled. Unsere exklusiven Verpackungen werden aus Karton in Handarbeit hergestellt. Die Tragetaschen sind ausschliesslich aus verwertbarem und recycletem Papier.

Und wir werden diesen Weg in jedem möglichen Bereich weitergehen.